Centrum gegen Essstörungen durch Hypnose in Hamburg - Centrum für Essstörungen durch Hypnose in Hamburg

Ambulantes Zentrum gegen Eßstörungen
Suchen
zum 31.12.2019 aus gesundheitlichen Gründen
ein und danken allen Klienten für Ihre Treue
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Dipl.-Soz.päd. Jens Poggenberg
Leiter der Einrichtung:
Jens Poggenberg
Wir begrüßen Sie herzlich im ambulan-ten Zentrum gegen Essstörungen durch Hypnose in Hamburg

Das Zentrum gegen Essstörunegn in Hamburg wurde 1971 von dem Hamburger Dipl.-Sozialpädagogen und Suchttherapeuten Jens Pog-genberg gegründet. Unser Zentrum bietet seit fast 50 Jahren Hypnotherapien gegen selektive Essstörungen, Over Eating, Buli-mie, Magersucht, Orthorexie und Binge Eating an. Die Medien haben vielfach über unsere erfolgreichen Klienten berichtet.

Um Ihr Ziel dauerhaft zu erreichen, ist es förderlich eine gesunde Eigenmotivation und ein wenig Geduld mitzubringen, weil dies den Erfolgsdruck senkt und den Erfolg erheblich steigern kann, unabhängig von der erreichten Hypnosetiefe.

Um Essstörungen zu erkennen, zu verstehen und zu überwinden gibt es zahlreiche verschiedene therapeutische Arbeitsansätze und Konzepte, wie die Psychotherapie, gruppentherapeutische Angebote, die Psychoanalyse, die Gesprächspsychotherapie, die Familientherapie und die Hypnotherapie, um die Bekanntesten zu nennen. Im Vergleich zu den anderen Therapien ist die Hypnose am erfolgreichsten, wie wissenschaftliche nationale und internationale Studien belegen.

Im Rahmen der Hypnotherapie führen wir zu den bereits genannten sechs Bereichen der Essstörungen die moderne Hypnotherapie nach Miltopn Erickson und die klassische Hypnosetherapie nach Jens Poggenberg durch, je nach Bedarf und Wunsch des Klienten. Im Rahmen unserer täglichen Arbeit führen wir also nur seriöse Hypnotherapien durch, also keine Show- oder Blitzhypnosen, bei denen sie Schaden nehmen können., sondern Angebote die insbesondere ziel- und lösungsorientiert sind, um rasch erfolgreich zu sein. Unsere Angebote

  • Selektive Essstörungen
  • Over Eating (Situationen in den sehr viel gegessen und getrunken wird, was zu Übergewicht führt)
  • Bulimie (Ess- und Brechsucht)
  • Magersucht (Anorexie)
  • Orthorexie (Fixierung auf den Verzehr von ausschliesslich gesunden Lebensmitteln)
  • Binge Eating (Situation, in der übermässig viel gegessen oder auch getrunken wird)

wenden sich an Erwachsene und Jugendliche. Für Kinder ab 10 Jahren haben wir ein kindgerechtes Programm gegen Essstörungen entwickelt.

 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü